Benutzeranmeldung (Login)

Angemeldet bleiben

       

Der Weg zum BKM

Berufskolleg Mitte der Stadt Essen

Schwanenkampstr. 53
45127 Essen 

Telefon: (0201) 88-797-30
Telefax:(0201) 88-797-31
E-Mail: sekretariat@bkmitte-essen.de

Datenschutzerklärung

An-/Abwesende Klassen (Kopie)

Anmeldung
A+ R A-

Newsflash

Tankwarte bei Daimler

IMG 3052 1 HEICUnsere Tankwarte des 3. Lehrjahrs und unsere Kfz - Techniker des 4. Semesters besichtigten das Daimler - Werk in Düsseldorf. Hier werden die Sprinter zusammengebaut.

Die Transporter stehen für ein Höchstmaß an technischem und qualitativem Know-how. Das gilt auch für die rund 6.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Produktion des Mercedes-Benz Sprinters verantworten.

Pilotprojekt „Essen.Schule.digital“

Digitalisierung am BKM

2019 03 19 9049 Essen.Schule.Digital

Foto: Moritz Leick; Stadt Essen

Das BKM schließt sich gemeinsam mit den acht anderen Essener Berufskollegs zu dem Netzwerk „Essen.Schule.digital“ zusammen. In Kooperation mit dem Projekt „LearningLab“ der Universität Duisburg-Essen machen sich die Schulen auf den Weg in den komplexen Entwicklungsprozess zur Bildung in der digitalen Welt. Im Rahmen dieses Projektes arbeiten die Berufskollegs in verschiedenen Arbeitsformaten wie z. B. Barcamps, Arbeitsgruppen und Fortbildungen zusammen. Im Fokus stehen sowohl technische Rahmenbedingungen als auch pädagogische Konzepte. Der Kooperationsvertrag wurde von allen Netzwerkpartnern – Schulen, Schulträger, Bezirksregierung und der Universität Duisburg Essen – am 19. März 2019 unterzeichnet.

Digitalisierung ist auch schulintern eines der Entwicklungsvorhaben des BKM. Die AG Schulentwicklung bereitet eine pädagogische Tagung zum Thema Digitalisierung am BKM vor.

Angehende Kfz-Techniker geben sich wieder die Ehre

FST Projektpräsentation InfoPlakat 2019

Das alljährliche Schaulaufen der angehenden Techniker findet auch in diesem Jahr am traditionellen letzten Samstag des Schulhalbjahres statt. Am 9. Februar 2019 werden in öffentlichen Präsentationen die Ergebnisse der Projektphase aus Teilzeit und Vollzeit vorgestellt.

Weiterlesen: Angehende Kfz-Techniker geben sich wieder die Ehre

Beste!

Broering

Von links: Kai Bröring, Madita Brüning, Daniel Sanchez Bergmann

Am 16. März 2019 war es endlich wieder soweit. Die ehemaligen Auszubildenden zur Orthopädieschuhmacherin/zum Orthopädieschuhmacher wurden in Düsseldorf vor 120 Gästen feierlich losgesprochen. Weiterlesen: Beste!

IHK – Landesbestenehrung 2018

Landesbestenehrung2018.1klein

IHK – Landesbestenehrung 2018 – Auch diesmal wurde ein Schüler des BKM ausgezeichnet

Am 21. November wurde bei der Landesbestenehrung in Köln erneut ein Schüler des BKM zum besten Berufskraftfahrer-Azubi des Landes NRW ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird damit zum dritten Mal innerhalb der letzten 4 Jahre einem Schüler unserer Schule verliehen. War es im letzten Jahr Sven Randerath ein Auszubildender der NIAG in Moers, so durfte diesmal Thomas Heck, der bei der Schiffer GmbH ausgebildet wurde, an der alljährlich stattfindenden Landesbestenehrung teilnehmen.

Ehrengast der diesjährigen Veranstaltung in der neuen Motorworld am Butzweiler Hof in Köln war NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Gemeinsam mit Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln, übergab der Ministerpräsident die Ehrenurkunde an unseren ehemaligen Schüler.

„Die besten Azubis des Landes auszeichnen zu dürfen, ist mir eine besondere Ehre. Und erfüllt mich mit Stolz. Denn sie schaffen mit dem exzellenten Berufsabschluss das Fundament für eine gute Zukunft – persönlich, aber auch für unser Land“, so Laschert.

Moderiert wurde die Veranstaltung von „Verstehen Sie Spaß?“-Moderator Guido Cantz, der mit seiner humorvollen Art das Publikum unterhaltsam durch den Abend begleitete und für eine angenehme und lockere Stimmung sorgte.

Mit dem Titel „Landesbester“ ist Herr Heck aber noch nicht am Ende seiner beruflichen Planungen. In enger Zusammenarbeit mit seinem ehemaligen Ausbildungsbetrieb gründete er inzwischen seine eigene Spedition (Spedition Heck GmbH), die bereits mit zwei LKWs unterwegs ist. Langfristig möchte er dieses Unternehmen weiter ausbauen. Und vielleicht etabliert sich hier schon bald ein neuer Ausbildungsbetrieb, mit dem wir als Berufskolleg kooperieren und neue Azubis in eine ebenso erfolgreiche Zukunft begleiten dürfen. Das Berufskolleg Essen Mitte und seine ehemaligen Lehrer wünschen ihm natürlich viel Spaß und Erfolg dabei!

Landesbestenehrung2018.2b

Techniker-Tag am BKM: Die Zukunft zeigt Gesicht

FST KFZ 190209 TOT CollageBesucherrekord am Tag der offenen Türe der Fachschule Kfz am BK Mitte. Verwandte und Freunde der Absolventen, gleich mehrere Abschlussjahrgänge der Vorjahre und einige am Thema Interessierte, die Folge waren ein volles Haus und volle Vortragsräume. Das alljährliche „Klassentreffen“ der Kfz-Techniker entwickelt sich erfreulicher Weise zu einer festen Größe im Kalender der Fachleute, Wiedersehensfreude und Gedankenaustausch auf hohem Niveau inklusive.

Weiterlesen: Techniker-Tag am BKM: Die Zukunft zeigt Gesicht

BKM-Absolvent ist 1. Kammersieger

Glücklich und zufrieden mit den Ehrungen (vl): Achim van Huet (stellv. Schulleiter), Sebastian Budde (1. Kammersieger Kfz), Daniel Hinrich (Innungsbester Kfz), Werner Rinke (Abteilungsleiter Kfz).

Bei der diesjährigen Bestenehrung der Kreishandwerkerschaft am 23.11.2018 haben gleich drei BKM-Absolventen Spitzenplätze erreicht. Kraftfahrzeug-Mechatroniker Daniel Hinrich von den Entsorgungsbetrieben Essen hat gleichzeitig mit dem Gesellenbrief den Abschluss Betriebsassistent im Handwerk als Innungsbester erlangt. Sebastian Budde, Kraftfahrzeug-Mechatroniker von den Fahrzeugwerken Lueg und ebenfalls Betriebsassistent, setzte sich innungsübergreifend als 1. Kammersieger gegen die besten Mechatroniker aller Kfz- Innungen im Kammerbezirk Düsseldorf durch. Sven Patrick Reichpietsch (TÜV NORD Bildung GmbH), Bester der Innung für Sanitär-und Heizungstechnik, konnte an der Lehrlingsbestenehrung leider nicht persönlich teilnehmen. Das BKM gratuliert allen drei Geehrten und wünscht allen Absolventen weiterhin viel Erfolg.